Kombinationstherapie aus Gold-Mikro-Pratikel und med. Laser bei mittlerer bis schwerer Akne

Eine neue Therapieform für Patienten die unter Akne papulo-putulosa et comedonoica leiden und denen bisher nur mit Antibiotika geholfen werden konnte.

Bei der Behandlung werden dem Patieten ein spezilles Gold-Mikropartikel in die Haut eingearbeitet. Direkt im Anschluss wird die Haut mit einem Laser (mind. 800 nm) bearbeitet und die Goldpartikell auf diese Weise aktiviert. Dadurch werden die Talgdrüßen gezielt eritzt und verändert, ohne das umliegende Haut zu schädigen.

Dadurch wird erreicht, dass die Talgdrüßen die Sebum und Talg-Produktion reduzieren.

Die Behandlung muss 3mal wiederholt werden und sollte im Abstand von 1 Woche statt finden.

Schon nach kurzer Zeit (ca 4-6 Wochen) ist eine Besserung der Haut zu erkennen. In klinischen Studien wurde nach 1 Jahr eine Verbesserung der Haut um 87% festgestellt.

Die Kosten der Behandlung betragen ca. 495,-€ pro Sitzung und wird von der privaten Krankeversicherung übernommen.